0680 - 33 28 198     Beauty Academie, Augasse 30 , A-8430 Leibnitz  

BEAUTY ACADEMIE

"BILDUNGSEINRICHTUNG BERUFSBILDENDER ART"

 Kurs Diplom Kosmetik und Fusspflege – Basislehrgang - lt. BGBl VO 139/2003 und BGBl VO 48/2003


  • Fotolia_187904763_XS.jpg
  • Fotolia_123114734_S.jpg
  • Fotolia_205447300_XS.jpg
  • Fotolia_205447826_XS.jpg

Hier finden Sie Antworten ("") zu häufig gestellten Fragen. Genaue Informationen zu dieser Ausbildung erhalten Sie unten direkt bei der angeführten Lehrgangsbeschreibung.

Sie benötigen ein Angebot (z.B. für das AMS), wie können Sie dieses erhalten?
Wie lange dauert die Ausbildung?
Welche Arbeitsmöglichkeiten habe ich mit dieser Ausbildung?
Wird die Ausbildung staatlich anerkannt?
Wo finde ich den Preis für die Ausbildung?
Kann ich meine Ausbildung finanzieren?
Wo finde ich die Termine für den nächst möglichen Kursbeginn?
Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um die Ausbildung absolvieren zu können?
Kann ich Förderungen erhalten?
Welche Wohnmöglichkeiten stehen mir während des Kurses zur Verfügung?
Allgemeine Informationen
Dauer und Ablauf
Arbeitsmöglichkeiten
Staatliche Anerkennung
Infos über mögliche Förderungen
Allgemeine Informationen

Der Beruf Kosmetiker/in ist und wird in Zukunft, ob als Angestellte oder in einem eigenen Kosmetikinstitut, immer interessanter und wichtiger. Immer mehr Personen erkennen, dass die zwei kleinen Freunde, die uns durchs Leben tragen, einen großen Teil zu unserem Wohlbefinden beisteuern. Fußpflege hat sich deshalb in den letzten Jahren immer mehr zu einem festen Bestandteil der Gesundheitsvorsorge entwickelt.

 

Das Kombiangebot eingnet sich für Personen, welche nicht nur im Bereich Kosmetik sondern auch den Bereich Fußpflege tätig sein möchten. Das Angebot umfasst die Basisausbildungen Diplom Kosmetik und Fußpflege. Nach Absolvierung dieser Ausbildung dürfen und können Sie ins Arbeitsleben einsteigen. 

 

Die Lehrunterlagen werden in elektronischer Form Stichwort "E-Learning" zur Verfügung gestellt. Sie können bei dem Kurs Ihren eigenen Laptop verwenden, WLAN ist kostenlos und frei verfügbar.

Dauer und Ablauf
Arbeitsmöglichkeiten
Staatliche Anerkennung
Infos über mögliche Förderungen
Inhalt der Ausbildung
Voraussetzungen
Abschluss
Modelle
WKO
Preise
Termine
Anmelden-Buchung
Inhalt der Ausbildung

Die Inhalte der Ausbildung entsprechen der Verordnung des Bundesministers für wirtschaftliche Angelegenheiten über die Berufsausbildung im Lehrberuf Kosmetiker (Kosmetiker-Ausbildungsordnung) BGBl. Nr. 638/1996 idF BGBl. II Nr. 147/2006; Berufsausbildungsgesetz (BAG), BGBl. Nr. 142/1969 idgF; Verordnung des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit über die Zugangsvoraussetzungen für das reglementierte Gewerbe der Kosmetik (Schönheitspflege) BGBl. II Nr. 139/2003, idF: BGBl. II Nr. 399/2008

Kurs Diplom Kosmetik Basislehrgang

Auszug aus dem Inhalt der Ausbildung:

 

Geschichte der Kosmetik

Erste Hilfe, Hygiene

Gesundheitsschutz, Unfallschutz

Entwicklung u. Aufgaben

Anatomie, Histologie, Physiologie

Haut, Hauttyp bestimmen, Hautkrankheiten

Hautbeurteilung und Hautreinigung

Kräuterkunde und Ernährungslehre

Manuelle Lymphdrainagen nach Dr. Vodder

Kosmetische Chemie und Physik

Fassonieren der Augenbrauen

Augenbrauen und Wimpernfärben

Maniküre - Hand und Nagelbehandlung

Enthaarung (verschiedene Varianten)

Dekorative Kosmetik

Produkte und Anwendung

Kosmetische Massage (Hals, Décolleté und Gesicht)

Praktische Arbeiten an Modelle

uvm.


Die Inhalte der Ausbildung entsprechen der Verordnung des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit über die Zugangsvoraussetzungen für das reglementierte Gewerbe der Fußpflege (Fußpflege-Verordnung) 48. Verordnung: Fußpflege-Verordnung BGBL. II NR. 48/2003; Berufsausbildungsgesetz (BAG), BGBl. Nr. 142/1969 idgF; Verordnung des Bundesministers für wirtschaftliche Angelegenheiten über die Berufsausbildung im Lehrberuf Fußpfleger (Fußpfleger-Ausbildungsordnung) StF: BGBl. Nr. 637/1996 idgF

Kurs Diplom Fußpflege Basislehrgang

Auszug aus dem Inhalt der Ausbildung:

 

Anatomie, Histologie, Physiologie

Pathologie / Lehre der Krankheiten

Dermatologie (Haut, Hautkrankheiten)

Deformitäten - Fehlbildungen der Füße

Erste Hilfe, Hygiene, Unfallverhütung

Arbeitshygiene bzw. Organisation des Arbeitsplatzes

Apparatekunde, Instrumentenkunde, Frästechniken

Haut-, Fuß und Nagelbeurteilung

Entfernung von Hornhaut, Hühneraugen usw. 

Tamponade Technik

Maniküre, Nagelpflege

Bein und Fußmassage

Beschreibung – Fußpflegeinstrumente

Kosmetische Präparate und Anwendung

Orthopädische Fuß Hilfsmittel

Ultraschallreinigung von Medizinprodukten

Praktisches Arbeiten an Modellen

uvm.

Voraussetzungen
Abschluss
Modelle
WKO
Preise
Termine
Anmelden-Buchung

 Sie haben eine Frage? Schreiben Sie uns! Bitte schildern Sie uns kurz worum es geht, wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen. 

Ich erkläre mich mit der datenschutzkonformen Speicherung und Verarbeitung meiner persönlichen Daten zum Zweck der Kommunikation einverstanden.