• slider2
  • slider3
  • slider4
  • slider5
  • slider6
  • slider7

 

Ausbildung - "Fernstudium Diplom Nageldesign" - laut "Gewerbeordnung neu" handelt es sich bei dem Teilgewerbe Nageldesign um ein - "Freies Gewerbe". Der Weg in die Selbständigkeit wird dadurch wesentlich erleichtert!

Die Nagelbranche hat sich im Schönheitsmarkt fest etabliert. Sowohl Frauen als auch Männer möchten ihr Äußeres verschönern und bedienen sich daher immer mehr der Nagelverstärkung, Nagelverlängerung bzw. Kunstnägel.

Die Ausbildung zur Nageldesignerin bzw. zum Nageldesigner deckt unter anderem die Bereiche Haut- und Nagelkunde bzw. Materialkunde ab. Außerdem werden in der Nageldesign Ausbildung die Gesundheitsaspekte wie Hautkrankheiten, Allergien und Hygiene angesprochen. In der Materialkunde werden die Themen Materialien und ihre Anwendungen unterrichtet. Die Ausbildung vermittelt die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten um jederzeit in einem Angestelltenverhältnis arbeiten zu können oder den Weg in die Selbständigkeit zu wählen.

Die Lehrunterlagen werden in elektronischer Form Stichwort "E-Learning" zur Verfügung gestellt. Bei Absolvierung Ihrer Praxistage können Sie Ihren eigenen Laptop verwenden, WLAN ist kostenlos und frei verfügbar.

Arbeitsmöglichkeiten:
Kosmetikstudios, Nagelstudios, Friseursalon, Schönheitsfarmen

Weg in die Selbständigkeit:
Sollten Sie sich als Nageldesigner/in selbständig machen wollen, finden Sie unter dem Reiter "WKO" die gesetzlichen Zugangsregelungen.

Sie können die Praxistage wahlweise bei uns in der Akademie oder eben in einem Studio frei nach Ihrer Wahl bei Ihnen zu Hause absolvieren.

 

 

Das Fernstudium (Fernkurs) bzw. Heimstudium stellt eine Unterrichtsform dar, die das Lernen unabhängig vom Wohnort und vor allem berufsbegleitend möglich macht. Es eignet sich für Menschen, die direkten Unterricht nicht wahrnehmen können oder ablehnen. Ein Fernstudium ist vor allem für die Menschen wichtig, die ihre Weiterbildung aufgrund persönlicher oder familiärer Situationen mit anderen Lebensbereichen verbinden müssen. Die gilt z.B. für berufstätige Frauen (berufsbegleitend) oder Frauen mit Kindern.

Ausbildung - Diplom Nageldesign:


Haut bzw. Nagelkunde
Verschiedene Kunstnageltechniken sowie deren Ablauf in Theorie und Praxis
Nagelverlängerung mittels Gel-Tip, Pulversystem -Acryl, Schablonentechnik
Auffüllen und Lackieren
Instrumenten bzw. Apparatekunde
Kenntnisse von Hilfsstoffen und diverse Hilfsmittel für die Aufbringung des Kunstnagels
Erste Hilfe, Arbeitshygiene, Unfallverhütung
Naturnagelverstärkung
Nageldesign
Anatomie und Pathologie
Problemnägel und Nagelreparaturen
Praxis an Modellen
uvm.

 

Tipps rund um die Nagelpflege

Mit der richtigen Pflege und gesunder Ernährung kann einiges für starke und schöne Nägel getan werden. Vitamine und Mineralien müssen in ausreichender Menge mit der Nahrung aufgenommen werden, oder, wenn das nicht möglich ist, über Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden
Für die ganz normalen, aber dennoch lästigen Veränderungen der Nägel gibt es eine breite Palette an Hilfsmitteln, Medikamenten und Geräten für die äußere und innere Anwendung. Eine ganze Industrie hat sich rund um die Nagelpflege entwickelt und die Forschung arbeitet mit Hochdruck an den neuesten Mitteln für gesunde Nägel. Während die einen auf die Errungenschaften aus Chemie und Technik setzen, entdecken Andere die Tipps unserer Großmütter wieder neu. Die Nagelpflege aus Großmutters Küche bietet neben den häufig gesünderen Wirkstoffen auch einen großen Preisvorteil, da sie häufig mit ganz einfachen Lebensmitteln aus der eigenen Küche hergestellt werden kann.

Kostenloses E-Book herunterladen (Quelle: www.stylesy.de)

 

Ablauf Fernstudium:

1. Sie führen die Anmeldung zur Ausbildung durch und erhalten automatisch vom System eine Bestätigung. In weiterer Folge (Innerhalb der nächsten 2 bis 3 Stunden) erhalten Sie von uns per Mail die Auftragsbestätigung und Rechnung.

2. Sie überweisen den Betrag auf die auf der Rechnung angegebene Bankverbindung, wenn der Betrag auf unserem Konto als Zahlungs-eingang verbucht werden kann, wird Ihr Account sofort aktiviert. Die Zugangsdaten erhalten Sie per Mail (Bitte auch den Spam Ordner in Ihrem E-Mail Account überprüfen).

3. Mit den übermittelten Zugangsdaten haben Sie Zugriff auf sämtliche Unterlagen, Online Terminkalender bzw. auf die Plattform Testfragen (Multiple Choice Test).

4. Bei einem Fernstudium (ein und dieselbe Ausbildung wie Kurs) erlernen Sie die Theorie mit Ihrem eigenen individuellen Lerntempo selbständig, arbeiten sich durch gut aufbereitete und leicht verständliche Skripten.
Sämtliche Skripten bzw. Unterlagen werden in elektronischer Form auf der Plattform "E-Learning" zur Verfügung gestellt. Sie finden sämtliche Skripten in einem "PDF" Format vor, können diese lokal auf Ihren Rechner oder auf einem USB Stick speichern, ausdrucken, oder eben online lernen.

5. Selbstverständlich erledigen Sie die Heimarbeiten (Multiple Choice Test) online. Sie erhalten sofort eine genaue Auswertung, können diese auf Ihrem Monitor sehen bzw. analysieren und zusätzlich wird Ihnen diese per Mail übermittelt. Die Tests können Sie so oft wie Sie gerne möchten durchführen, die Ergebnisse haben keinen Einfluss auf die Abschlussprüfung.

6. Sie können die Praxistage wahlweise bei uns in der Akademie oder eben in einem Studio frei nach Ihrer Wahl bei Ihnen zu Hause absolvieren.

7. Wenn Sie die Theorie erlernt und die Tests positiv bzw. die Praxistage absolviert haben, können Sie online Ihren Wunschtermin für die Prüfung fixieren.

Mindestalter 17 Jahre
Körperliche und geistige Eignung
Keine speziellen Vorkenntnisse nötig
Diplom
Euro 479,00 inklusive Unterlagen, Prüfungsgebühr, Diplom, 2 Praxistage

Keine Ratenzahlung möglich!
Wir bemühen uns darum für Sie Modelle zu organisieren, damit Sie im Rahmen des Unterrichts so viel Praxis wie möglich erwerben.

Teilgewerbe "Modellieren von Fingernägeln" (Nagelstudio) stammt aus dem Gewerbe der Kosmetiker (Schönheitspflege) - Befähigunsprüfung zu absolvieren bei der Wirtschaftskammer Österreich

Teilgewerbe "Modellieren von Fingernägeln" (Nagelstudio)

Aufgabenstellung "Modellieren von Fingernägeln" (Nagelstudio)


Ausbildung Naildesign – Mindestanforderung 110 Unterrichtseinheiten

 

Gewerbeordnung neu:

Vieles soll mit der neuen Gewerbeordnung einfacher und günstiger werden. Die Zahl der reglementierten Gewerbe bleibt jedoch fast unverändert. Teilgewerbe fallen zur Gänze. Betriebsanlagen sollen schneller genehmigt werden und die Verfahren deutlich vereinfacht werden. Deutlich weniger Genehmigungen notwendig sein. Und auch bei Sachverständigen hat man die aktuelle Regelung gelockert. Die Ausbildung soll aufgewertet werden.

Die Gewerbeordnung wird nach langen Verhandlungen umgekrempelt. Laut Bundesregierung wird vieles einfacher und günstiger. Erleichterungen gibt es bereits bei der Anmeldung: Sie soll künftig kostenlos sein. Die bisherigen Gebühren und Verwaltungsabgaben fallen. Die Teilgewerbe-Verordnung wird im Zuge der Novelle, die Ende der Woche in Begutachtung gehen soll, komplett aufgehoben.

Bei der Gebührenbefreiung rechnet die Regierung mit einer Ersparnis von mehr als 10 Millionen Euro für Selbstständige. Die Berechnung basiert darauf, dass jährlich rund 80.000 Gewerbeanmeldungen durchgeführt werden.

Die Teilgewerbe-Verordnung wird im Sinne einer Vereinfachung aufgehoben. Künftig gibt es dann nur mehr reglementierte oder freie Gewerbe.

Für welche Teilgewerbe die Zugangsbeschränkungen fallen:
19 Teilgewerbe, die derzeit mit Zugangsvoraussetzungen reglementiert sind, sollen laut dem Entwurf frei werden: Änderungsschneiderei, Anfertigung von Schlüsseln mittels Kopierfräsmaschinen, Autoverglasung, Betonbohren und -schneiden, Einbau von Radios, Telefonen und Alarmanlagen in Kraftfahrzeuge, Entkalken von Heißwasserbereitern, Erzeugung von Lebzelten und kandierten und getunkten Früchten, Erzeugung von Speiseeis, Fahrradtechnik, Friedhofsgärtnerei, Gürtel- und Riemenerzeugung sowie Reparatur von Lederwaren und Taschen, Instandsetzen von Schuhen, Modellieren von Fingernägeln (Nagelstudio), Nähmaschinentechnik, Reinigung von Polstermöbeln und nicht fest verlegten Teppichen, Schleifen von Schneidewaren, Wartung und Überprüfung von Handfeuerlöschern, Wäschebügeln und der Zusammenbau von Möbelbausätzen.

Quelle: trend.at

Staatliche Anerkennung können Sie nach der Ausbildung durch Absolvierung der Befähigungsprüfung erlangen.

Folgende Abschlussbezeichnungen gelten als staatliche Abschlussbezeichnungen:

  • Berufsbezeichnungen, die durch Staatsexamen erworben wurden
  • Meistertitel (Erlangen Sie durch Absolvierung der Befähigungsprüfung). Die Befähigungsprüfung ist in Österreich eine behördliche Prüfung (Staatliche Prüfung) der Kenntnisse einer Person, um ein bestimmtes Gewerbe ausüben zu dürfen (Befähigungsnachweis).

 

Einstieg jederzeit möglich!

Buchung Fernstudium Nageldesign