• slider2
  • slider3
  • slider4
  • slider5
  • slider6
  • slider7

 

Ausbildung "Fernstudium Aromatherapie"

Die Aromatherapie stellt einen Zweig der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) dar. Sie hat eine ganzheitliche Harmonisierung des Menschen zur Aufgabe und umfasst demgemäß alle Bereiche des menschlichen Lebens. Nicht nur der menschliche Körper, sondern auch die psychische Ausgangslage wie auch die Raumhygiene können durch die Aromatherapie gebessert werden.

Aromatherapie kann durch verschiedene Weisen appliziert werden wie zum Beispiel bei Massagen, Packungen, Wickel, Inhalation, Räucherstäbchen, Lampen, Spray, Psychotherapeutisch bei Stimmungsschwankungen, Depressionen, Aggressionen u.ä.

Aromen werden durch den Geruchssinn, Geschmackssinn, über die Haut, den Atem aber auch auf feinstofflichem Wege von einem aufnahmebereiten und offenen Individuum aufgenommen.

Sie erleben Ihre Sinnesorgane wieder zu Schulen und werden bemerken wie viele Kräuter, Früchte Sie nicht mehr erkennen würden, weil wir mit unserer Chemie zu sehr beeinflusst sind.

 

Das Fernstudium (Fernkurs) bzw. Heimstudium stellt eine Unterrichtsform dar, die das Lernen unabhängig vom Wohnort und vor allem berufsbegleitend möglich macht. Es eignet sich für Menschen, die direkten Unterricht nicht wahrnehmen können oder ablehnen. Ein Fernstudium ist vor allem für die Menschen wichtig, die ihre Weiterbildung aufgrund persönlicher oder familiärer Situationen mit anderen Lebensbereichen verbinden müssen. Die gilt z.B. für berufstätige Frauen (berufsbegleitend) oder Frauen mit Kindern.

Diese Ausbildung ist hauptsächlich ein Bestandteil der Ausbildung zum Diplom Beauty Coach!

Allgemein Aromatherapie
Physiologie
Geschichte
Ätherische Öle
Indikationen
Aromatherapie und die Psyche
Biologische Aufgabe des Geruchssinnes
Herstellung
Aromatherapie der Chakren
Einführung Ayurveda
Räuchern
Rezepturen
Praktische Herstellung
uvm.

Ablauf Fernstudium:


Bei einem Fernstudium (ein und dieselbe Ausbildung wie Kurs) erlernen Sie die Theorie mit Ihrem eigenen individuellen Lerntempo selbständig, arbeiten sich durch gut aufbereitete und leicht verständliche Skripten. Sie absolvieren noch Ihre Praxistage entweder auf einmal oder eben aufgeteilt wie es Ihnen eben möglich ist (Termin flexibel je nach Vereinbarung) bei uns in der Akademie. Des weiteren können Sie die Prüfungszeitpunkte und die Dauer des Studiums selbst bestimmen, es gibt keine Zeitlimitierung. Sämtliche Skripten bzw. Unterlagen werden in elektronischer Form auf der Plattform "E-Learning" zur Verfügung gestellt. Sie finden sämtliche Skripten in einem "PDF" Format vor, können diese lokal auf Ihren Rechner oder auf einem USB Stick speichern, ausdrucken, oder eben online lernen. 

Selbstverständlich erledigen Sie die Heimarbeiten (Fragebögen) online. Sie erhalten sofort eine genaue Auswertung, können diese auf Ihrem Monitor sehen bzw. analysieren und zusätzlich wird Ihnen diese per Mail übermittelt.

Mindestalter 17 Jahre
Körperliche und geistige Eignung
Keine speziellen Vorkenntnisse nötig

Teilnahmebestätigung
Euro 219,00 inklusive Unterlagen, Teilnahmebestätigung
Für diese Ausbildung werden keine Modelle benötigt!
Der Beruf eines Energetikers / einer Energetikerin ist in Österreich ein freies Gewerbe. Das heißt, man benötigt zwar einen Gewerbeschein, jedoch keinen Befähigungsnachweis. Jeder, der sich dazu befähigt oder berufen fühlt, kann dieses Gewerbe anmelden und benötigt weder Prüfungen, noch Kurse oder eine spezielle Ausbildung. In Österreich wird auch das Wort "Energethik" verwendet (als Zusammensetzung der Wörter "Energiearbeit" und "Ethik"). EnergetikerInnen behandeln ausschließlich gesunde Menschen. Sie sind definitiv keine TherapeutInnen und sind daher auch nicht befugt, dass sie ihre Behandlungsmethoden als "Therapien" bezeichnen. Gute EnergetikerInnen sind aber durchaus in der Lage, Wohltuendes zu tun. Aus diesem Grund sind gute EnergetikerInnen von ÄrztInnen geachtet und im Sinne einer Behandlungsergänzung akzeptiert.
Einstieg jederzeit möglich!

Buchung Fernstudium Aromatherapie